Hernienzentrum des St. Josefs Hospital Bochum
  • Dr. med. Kirsten Meurer

    Arztportrait - Dr. med. Kirsten Meurer

St.-Josef Hospital - Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Gudrunstraße 56
44791 Bochum

St.-Josef Hospital - Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum

Wir über uns

Dr. Kirsten Meurer ist Geschäftsführende Oberärztin an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am St. Josef-Hospital Bochum. Ein Schwerpunkt am St. Josef-Hospital Bochum stellt die Hernienchirurgie dar. So werden jährlich über 500 Patienten mit einem Eingeweidebruch operativ behandelt. Neben der Behandlung von Patienten mit Leistungsbruch werden von Dr. Meurer und ihren Kollegen auch alle anderen Hernien am Hernienzentrum am St. Josef-Hospital Bochum chirurgisch versorgt, so die Nabelhernie, die Narbenhernie, epigastrische und parastomale Hernien sowie Zwerchfellhernien.

Das Hernienzentrum am St. Josef-Hospital Bochum wurde 2015 von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Deutschen Herniengesellschaft als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert. Durch diese Zertifizierung haben die Patienten die Sicherheit, dass das Hernienzentrum Bochum die Qualitätsstandards bei der Diagnose und Therapie von Patienten mit Hernien einhält und die Versorgung nach aktuellem medizinischen Kenntnisstand erfolgt.

Da sich eine Hernie, das heißt eine Ausstülpung des Bauchfells und unter Umständen von Eingeweiden (Darm) nach außen durch eine Lücke (meist) in der Bauchwand, nie von alleine zurückbildet, sollte eine Hernie in der Regel operativ behandelt werden, insbesondere dann, wenn die Gefahr besteht, dass der durchgetretene Darmabschnitt eingeklemmt wird und dadurch absterben könnte. Den Experten um Dr. Kirsten Meurer stehen am Hernienzentrum am St. Josef-Hospital Bochum alle modernen und gängigen Verfahren zur Reparation einer Hernie zur Verfügung. Grundsätzlich werden von Dr. Meurer und den Chirurgen am St. Josef-Hospital Bochum alle gängigen Behandlungsverfahren angewandt mit dem Schwerpunkt auf den spannungsfreien Verfahren mit Einlage eines Kunststoffnetzes zur Verstärkung der Bruchpforte. Je nach Verfahren und Patient erfolgt die Operation am  St. Josef-Hospital Bochum vorzugsweise in minimal-invasiver Technik, es werden aber auch alle Verfahren in offen-chirurgischer Technik angeboten. Gemeinsam mit dem Patienten legt Dr. Kirsten Meurer das am besten geeignete Operationsverfahren fest.

Das Hernienzentrum am St. Josef-Hospital Bochum bietet seinen Patienten in Abhängigkeit vom persönlichen Risiko eine ambulante, eine vorstationäre oder eine stationäre Behandlung an. Vor dem therapeutischen Eingriff werden die Patienten von Dr. Meurer und ihren Kollegen am St. Josef-Hospital Bochum ambulant untersucht und ausführlich beraten. Erst dann erfolgt die Entscheidung, ob der Eingriff ambulant oder stationär am Hernienzentrum Bochum durchgeführt wird.

Am 20.11.2016 findet die 5. Viszeralchirurgische Sonntagsmatinée statt. Alle Informationen dazu können Sie dieser PDF entnehmen.

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Bauchwandbruch
  • Leistenbruch
  • Nabelhernie
  • Narbenhernie

Zertifizierungen

  • Zertifikat - Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
    Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Informationen zur Einweisung

Die Terminvereinbarung für die Herniensprechstunde erfolgt unter: 0234 / 509-2299

Dr. med. Kirsten Meurer
Dr. med. Kirsten Meurer
Kontaktieren
Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
nothing